Zurück

Technical Expert (Manufacturing Technical Specialist)

Technical Expert (Manufacturing Technical Specialist)

Chemie / Pharma / Biotechnologie
  • Temporär - Vollzeit
  • Referenz : INT-018749
  • Teilen:

Einzelheiten

  • Region Basel
  • Art des Vertrags Temporär - Vollzeit
  • Tätigkeitssektor Chemie / Pharma / Biotechnologie

Einführung

Als Preferred Supplier für Roche Basel suchen wir eine engagierte Persönlichkeit als Technical Expert (Manufacturing Technical Specialist). Vertrag für 1 Jahr mit Möglichkeit auf Verlängerung bei gegenseitigem Einverständnis. Startdatum 01.09.2021 oder innerhalb von 1-3 Monaten.

Aufgabenbeschreibung

  • Die GMP-gerechte Durchführung und Dokumentation ihrer Aufgaben im Bereich der biotechnischen Produktion von Monoklonalen Antikörper (MAB) mit Fokus auf Qualität des Produktes und der Prozesse
  • Planung und Organisation von Wartungs- und Instandhaltungsaktivitäten der Produktionsanlagen MAB
  • Vor Ort Betreuung von Fremdhandwerker
  • Organisation und Koordination von Störungsbehebungen
  • Die Information des Vorgesetzten bei allfälligen besonderen Vorkommnissen
  • Kostenbewusstes Arbeiten und Optimierung der Prozesse
  • Sicherheit, Ordnung und Sauberkeit im Arbeitsbereich
  • Die konstruktive Zusammenarbeit mit anderen Abteilungen zur Erfüllung der beschriebenen Aufgaben


Unterstützung bei der Sicherstellung der Produktion der zugeteilten Value Streams:
  • Technisches Support der VS (Value Stream/ Produktion), Umsetzung und Koordination von geplanten und ungeplanten Ereignissen (Wartung und Störungen)
  • Troubleshooting & Ursachen Analyse in Zusammenarbeit mit den Manufacturing Value Streams, Quality & Schnittstellen (Engineering)
  • Unterstützung interne und externe Firmen bei Wartungen und Unterhaltsarbeiten
  • Konstruktive Zusammenarbeit mit anderen Abteilungen zur Erfüllung der beschriebenen Aufgaben


Pflege der cGMP Dokumentation & Datenbänke gemäss gültigen Prozeduren:
  • Dokumente gemäss gültigen Prozessen autorisieren, reviewen, genehmigen


Safety & Qualitätsmanagement gemäss gültigen Prozeduren:
  • • Unsichere Situationen & Abweichungen melden
  • • Risk Management
  • • SPOC Funktionen übernehmen


Continuous Improvement:
  • Vorschläge & Koordination der Umsetzung von Maßnahmen zur Verbesserung der Qualität, der Sicherheit, Effizienz der Anlagen, Kostenreduktion und Prozesse.
  • Netzwerke & Kommunikation
  • Zusammenarbeit mit Wertstrom internen und externen Schnittstellen zur Erreichung der Ziele zur Durchlaufzeit, Qualität, Engagement und Kosten.
  • Teilnahme an VS Huddles & Schnittstellen Sitzungen


Performance & Lean Management:
  • Pflegen & Entwicklung von Kennzahlen & Performance Boards Erstellung,
  • Review & Genehmigung von Standard Processes


Projekte:
  • Unterstützung der IQ, OQ und PQ Phasen in Zusammenarbeit mit dem Engineering bei Qualifizierungstätigkeiten


Erforderliches Profil

Must Haves:
  • Hochschulabschluss oder erfahrene Produktionsexperte mit abgeschlossener Berufsausbildung, idealerweise im Bereich der pharmatechnologischen Herstellung oder einem verwandten Gebiet
  • Mind. 1 Jahr Berufserfahrung in der pharmatechnologischen bzw. biotechnologischen Produktion, Entwicklung, Qualitätssicherung und -Kontrolle oder einer nahen Industrie (streng regulierter Bereich)
  • Erste GMP Kenntnisse
  • PC-Kenntnisse und gutes technisches Wissen
  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeiten in Wort und Schrift in deutscher, Englischkenntnisse von Vorteil
  • Bereitschaft für das Arbeiten in einem selbst organisierten Team mit hohem Mass an Eigenverantwortung in einem offenen und kollaborativen Umfeld
  • Ausgeprägtes Verantwortungs- und Qualitätsbewusstsein
  • Interesse, vor und nachgelagerte Prozessschritte zu erfassen und kennenzulernen.
  • Teamorientierte Denkweise mit Blick auf stete Verbesserung der Prozesse und die Fähigkeit in einem sich ständig veränderndem Umfeld konstante Leistung auf hohem Niveau zu erbringen.


Bewerbungsprozess:
Interessiert? Bewerben Sie sich bitte ausschliesslich über den nachstehenden "Bewerben" Link. Bitte beantworten Sie ausserdem alle Fragen, ohne diese können wir Ihre Bewerbung nicht bearbeiten.

Informationen

  • Agentur GPP AG - GLOBAL RECRUITMENT - +41 44 266 50 25
  • Veröffentlicht am 22. Juli 2021
  • Berater-in Marijke van Engelenburg